Porirua Nights

23.11.08, Sonntag. Schlechte Nachrichten, Leute: der kleine Spatz hat es nicht geschafft. Er lag heute Morgen tot im Käfig. Fremdeinwirkung – z. B. Katzen – ausgeschlossen. Ich denke, seine Uhr war abgelaufen.

Gestern Abend habe ich mal Nachtbilder gemacht. Da kein Wind war und das Wasser spiegelglatt, hat das einfach toll ausgesehen. Meine Kamera hat ihr Bestes getan und ganz ordentliche Bilder gemacht:

Porirua at night
 

Schwenk nach rechts:

Porirua at night
 

Heute waren wir zum Grillen eingeladen. Die Einladung steht natürlich noch, aber das Grillen werden wir uns verkneifen. Es ist zwar warm, aber es ist bedeckt und regnet immer mal wieder ein bisschen 🙁
Kreischer hat ihren Mittagsschlaf heute auf dem Trampolin gemacht:

Kreischer
 

Dann hat es im Gras geraschelt …

Kreischer
 

… und man muss nachschauen gehen!

Kreischer
 

Über sabine.scholl

Dies ist der Neuseeland-Blog von Sabine, Jenny und Stephan Scholl. Ausgewandert April 2007 :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Porirua Nights

  1. Inge sagt:

    Schade für den kleinen Spatz …..Die Fotos sind natürlich wieder gigantisch.Wettertechnisch haben wir seit gestern Schnee…Wo nicht gelaufen oder gefahren wird, ist es eine geschlossene Schneedecke und die Wettervorhersage verheißt nichts Gutes! Aber bald werde ich auch in der Sonne sein….Für Stephan morgen drücke ich ganz fest die Daumen. Bussi INGE

Kommentare sind geschlossen.