zwei …

17.7.24, Mittwoch. Gut, dass die halbe Woche hinter mir liegt, 2 Tage schippen in Wellington ist anstrengend, denn es sind durch die Bahnfahrt beides 14-Stunden-Tage, da braucht man dann nix mehr.
:-)
Das Wetter in Welly war ganz ok, normalerweisee ist es immer um einiges schlechter als hier. Ich war in den zwei Tagen im Office bei drei Verabschiedungen, die Leute hauen ab: nach Australien, USA, England etc. Dort ist auch nicht alles rosa, aber qualifizierte Arbeitskräfte stehen dort offensichtlich hoch im Kurs – und werden gut bezahlt. Ein Kollege von Stephan hat ein Angebot aus Australien bekommen – doppeltes Gehalt. Was er macht? Packen, natürlich!
Irgendwie hab ich das Gefühl, dass mal wieder alles im Umbruch ist – mal sehen, wie es weitergeht. Stephan geht es grad nicht so blendend, aber wir lassen uns nicht unterkriegen. Manchmal geht es ein paar Schritte vorwärts – und manchmal wieder zurück … ihr kennt das ja. Noch zwei Arbeitstage bis zum Wochenende!!!!!
😜

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Attentat daneben / Bastille Day

14.7.24, Sonntag. Hat nicht geklappt mit der Ermordung von Donald Trump – click – Glück gehabt, sonst könnte ich mir vorstellen, dass in den USA ein Bürgerkrieg losgegangen wäre. Das politische Klima ist sehr aufgeheizt… und erinnert fast an den Sturm auf die Bastille am 14. July 1789 – den Start der französischen Revolution – klick … interessantes Datum also!
Hier ist es friedlich, ich denke wir haben unser Land gut gewählt, man muss nicht überall mittendrin sein.
Vorgestern war ich morgens um 9 Uhr in der Gegend unterwegs – es hatte immer noch nur -3 Grad, trotz Sonnenschein:
:-)
Ich hoffe, ihr habt ein bisschen Sommer inzwischen und noch etwas Spannung und ansehnlichen Fussball bei der EM, auch wenn die Nationalfussballer nur noch zuschauen dürfen. Meine englischen Kollegen schweben natürlich auf Wolke 7 und haben schon den Titel …

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Attentat daneben / Bastille Day

Sonne & Frost

10.7.24, Mittwoch. Es ist wirklich erstaunlich, morgens zum Kaffeeholen muss gekratzt werden und mittags ist es fast sommerlich! Tiki ist ein guter Indikator, denn eigentlich verbringt sie ihre Zeit innerhalb eines 1-Meter-Radius von unserem Holzofen …
:-)
Auch ansonsten staunen wir immer wieder, denn zur Zeit blühen schon die ersten Frühlingsboten im Garten:
:-)
Sie lassen sich durch den nächtlichen Frost nicht beeindrucken! 🥶
Hier noch was interessantes – ich fand die Analysen dieser Dame immer sehr interessant und fundiert, vielleicht erinnert sich der ein oder andere von euch noch an sie (und an bessere Zeiten):

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Sonne & Frost

Winterwochenende

7.7.24, Sonntag. Zur Zeit ist alles gefroren, sogar die Palmen!
:-)
Was uns immer wieder erstaunt ist, dass die Zitrusbäume und -sträucher nicht einfrieren. Damit wir nicht einfrieren, halten wir unser Feuer am laufen, es ist eine herrliche trockene Wärme (auch wenn man immer Holz rumschleppen muss 😉).
Hier mal was, was zumindest für ein warmes Herz sorgt – die Enkel der Legenden mit zeitloser Musik:

💖
Happy Sontach!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Winterwochenende

Heute nur kurz

3.7.24, Mittwoch. Eine kurze Woche, Montag war ja frei. Da zwängen wir die Arbeit von 5 Tagen in 4, kein Problem, oder? Dafür gibts ein tolles Bild von neulich – ein Kameratest! Genau gegen die Sonne fotografiert (auch wenns aussieht wie ein Mond!), keine Filter:
:-)
Und sonst? War heute alles zugefroren, ich hab kaum das AUto aufgekriegt. Nachmittags dann wieder im TShirt auf der Terrasse … Happy Mittwoch!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Heute nur kurz

Matariki 2024

30.6.24, Sonntag. Maori-Neujahr-Wochenende – mit gemischtem Wetter: gestern nach anfänglichem Frost dann sonnig, heute grau in grau verregnet. Wir haben die Gelegenheit genutzt und haben mit den Hundis die Gegend erkundet:
:-)
… und ein paar Bilder geschossen
:-)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Matariki 2024

Test bestanden

26.6.24, Mittwoch. Unsere Solaranlage hat sich bestens geschlagen, wir haben gar nicht gemerkt, dass der Saft weg war. Und trotz des grauen und kühlen Winterwetters hatten wir noch eine positive (Erzeuger-)Bilanz. Irgendwann werden wir uns noch einen Generator zulegen, dann können wir auch grössere Ausfälle bequem & sicher überbrücken.
Das Wetter ist sehr gemischt im Moment, und dazu meist nass. Da ist es schön, ein warmes Holzfeuer zu haben. Vor ein paar Tagen hatten wir sogar etwas Sonnenschein, dann sitzen wir draussen und geniessen es solange es geht!

:-)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Test bestanden

zur Lage

23.6.24, Sonntag. Heute ist so ein Tag, an dem man im Bett bleiben sollte! Nass, kalt und verregnet. Es ist erstaunlich, dass unsere Solaranlage trotzdem etwas Strom produziert! Der grosse Test kommt am Dienstag, da sind hier in der Gegend mal wieder Wartungsarbeiten angekündigt, d.h. ein halber (Arbeits-)Tag ohne Strom. Da werden wir also 100% auf Sonne & Batterie fahren. sollte eigentlich gut funktionieren.
Im Northland war ein gigantischer Stromausfall, 65000 Haushalte ohne Strom – click – ein Strommasten war wegen mangelnder Wartung umgekippt …
Und sonst? Aratere, eine der Fähren (ja – die, die schon sein Jahren immer wieder Ärger macht!) ist am Freitag in Picton auf Grund gelaufen – und das drei Wochen nach einem Service – click. Das alles, nachdem in Wellington Wasser und Abwasser an verschiedenen Stellen seit Wochen die Strassen vielfach unpassierbar machen. Hier das Cambridge/Kent Terrace Leck – click – seit über einem Monat läuft soviel Frischwasser aus, dass diese Strasse, eine der Hauptgeschäftstrassen in der Stadt, knöcheltief überflutet ist. Das Wasser ist rationiert, das gabs sonst immer nur im Sommer, wenn es wirklich lange trocken war. Der Unterhalt von Infrastruktur wird einfach seit Jahren ignoriert – Fahrradwege und Windräder sind einfach viel toller! Die neue Regierung hat einen ziemlich maroden Laden übernommen. Die Leute ziehen in Scharen aus der Haupstadt(regoion) weg – die meisten gleich nach Australien. Wir haben historisch hohe Auswandererzahlen.
Wie alle Leute überall auf der Welt werden wir versuchen, das Beste draus zu machen!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für zur Lage

34 Jahre …

19.6.24, Mittwoch. Gestern hatten wir Hochzeitstag – wow – 34 Jahre! Eine lange und schöne Zeit und wir wüschen uns, dass es noch ganz lange weitergeht. Wir sind beide sehr froh, dass wir die Achterbahn des Lebens nicht alleine fahren müssen.
Hier ein Bildchen von unserem winterlichen Garten:
:-)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 34 Jahre …

Notre Dame

16.6.24, Sonntag. Die Baumeister waren wieder am Werk, Notre Dame war bereit zum Zusammenbauen:
:-)
es hat wieder sehr viel Spass gemacht!!!
:-)
Und das Ergebnis ist wirklich toll. Ich bin immer wieder überrascht, wie kreativ bauliche Eigenheiten in einem 3D Puzzle umgesetzt werden.
:-)
Und es hat mich dran erinnert, als ich in dieser Kirche stand und von dem wunderschönen Licht der Rosette fasziniert war. Paris war schon eine besondere Stadt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Notre Dame