das war das Wochenende

22.6.08, Sonntag. Das Wochenende ging so zuende, wie es angefangen hat. Die Party/Weihnachtseinladung mit Stephan’s Kollegen war sehr nett und es wurde auch spät. Heute morgen hatte sich dann halb Deutschland zum Telefonieren verabredet – das war richtig schön!!! Anschliessend ging es zum Gym und zum Wocheneinkauf. Danach kam dann ein Hilferuf von unseren Südafrikanern, ihre Karre ist mitten im Einkaufszentrum verendet. Mit Kind und Kegel und neu gekauften Möbeln im gemieteten Anhänger. Wäre an sich ja kein Weltuntergang – aber das Ganze war zeitkritisch, denn Rudi musste pünktlich zur Arbeit, er arbeitet ja im Knast und musste rechtzeitig zum Schichtbeginn. Welch Logistik. Nebenbei mussten wir noch Jenny helfen, die ja an ihrem diesjährigen Science-Projekt arbeitet. Da kommen wir unter der Woche gar nicht dazu – und Donnerstag ist Abgabetermin. Uns war heute also nicht langweilig und wir sind platt. Erwähnte ich schon, dass wir urlaubsreif sind?
Das Wetter hat auch nicht mitgespielt, sehr stürmisch und verregnet – aber wenigstens geht es Susanne ein bisschen besser. Mal sehen, was die Woche so bringt … 😉

Über sabine.scholl

Dies ist der Neuseeland-Blog von Sabine, Jenny und Stephan Scholl. Ausgewandert April 2007 :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu das war das Wochenende

  1. Inge sagt:

    Dann kann man Euch allen nur wünschen, daß es eine bessere Woche wird.. Wir sind neugierig auf das Ergebnis von Jennys Projekt. Vielleicht zieht hr Euch ja einen kleinne Einstein ran, weiß man es??? Susane weterhin gute Besserung und für Euch alle eine möglchst streßfreie Woche. bussi INGE

Kommentare sind geschlossen.