Vollmond

28.8.07, Dienstag. Nicht nur Vollmond – sondern auch noch Mondfinsternis. Für unser Entertainment hat Neuseeland wirklich weder Kosten noch Mühen gescheut 🙂 . Der heutige Tag stand wieder ganz im Zeichen der Selbstverwaltung. Stephans Papiere sind jetzt (hoffentlich) vollständig, dann kann es an der Front auch weitergehen. Für Jenny haben wir einen Zahnarzt gesucht, sie verliert jetzt immer wieder Milchzähne, da müssen wir die Entwicklung mit der Zahnspange im Auge behalten.

Nachsendeantrag haben wir heute in Auftrag gegeben und so verschiedene weitere Kleinigkeiten erledigt. Wir möchten halt auch soweit es geht den Rücken frei haben, wenn es dann mit der Arbeit losgeht und der Umzug steht ja auch noch an. Gerade hatten wir uns an das faule Leben gewöhnt ….

Das Wetter wird spürbar wärmer, in drei Tagen ist hier Frühlingsanfang, das merkt man. Es wird nachts nicht mehr so kalt und man kann schon wieder mit kurzen Hosen und T-Shirt nachmittags rumlaufen. So gefällt uns das! (@Cabrio-Fraktion: Saison hat begonnen – die ersten „oben ohne“ haben wir schon gesichtet). Ein „Hu Hu“ an alle Daheimgebliebenen und an alle Reisenden …

Über sabine.scholl

Dies ist der Neuseeland-Blog von Sabine, Jenny und Stephan Scholl. Ausgewandert April 2007 :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Vollmond

  1. Holger sagt:

    AAAAAAAAAAAH, als erster hat man ja so viel Platz, schee! In Spanien gibts wieder Sonne, der Wettergott hatte ein Einsehen….. 😉

    Wann ist Euer erster Arbeitstag, Team Scholl?

    Bussi v holgr

Kommentare sind geschlossen.