Red Moon rising

29.8.07, Mittwoch. Heute haben wir den letzten Berg Papierkrieg (wg. Container etc.) erledigt. Es sind dann nur noch Kleinigkeiten, wenn dann das Visum vorliegt. Mit meinem neuen Chef habe ich für den Montag einen Termin vereinbart, offiziell anfangen werde ich (wenn nix mehr dazwischenkommt, inchallah) am 10.9..

Gestern Abend habe ich versucht, die Mondfinsternis für euch einzufangen. Es war sehr eindrucksvoll, der Mond orangerot. Aus den 20 vollschwarzen Bildern – die Kamera war halt völlig überfordert – habe ich mit allen Mitteln der Hexenkunst (Bildbearbeitung) ein bisschen was hervorgezaubert …

Mondfinsternis

Mondfinsternis

… und während wir draussen waren hat unsere mondsüchtige Katze wohl Drogen genommen:
Mondfinsternis

Über sabine.scholl

Dies ist der Neuseeland-Blog von Sabine, Jenny und Stephan Scholl. Ausgewandert April 2007 :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Red Moon rising

  1. Wolfgang sagt:

    …….. cool 🙂

Kommentare sind geschlossen.