Holger

12.7.07, Donnerstag. Die heutige Überschrift lautet „Holger“. Er meinte ja per Kommentar: es wird sich was tun. Das ist richtig. Stephan hat ein weiteres Vorstellungsgespräch – Montag! Also, liebe Gemeinde: jetzt werden für den Meister die Daumen gedrückt. Den meisterlichen Anzug hoffe ich, euch morgen präsentieren zu können … (wahrscheinlich setze ich die bis dahin recht stabile Ehe aufs Spiel – aber für euch werden weder Kosten noch Mühen gescheut …).

Wir haben natürlich weitere Bewerbungen rausgehauen: ich habe meine leicht umgestellt, so nach dem Motto „kann lesen, bin bereit, schreiben zu lernen“. Damit das auch nicht schiefgeht, habe ich die Sache als Tabelle – schön übersichtlich – angeordnet. Das nimmt die ganze erste Seite ein, ab der 2. Seite liest sowieso keiner mehr. Irgendwann mach ich mir den Spass und schreib da eine Anekdote aus meiner bewegten Jugend rein. Das merkt garantiert kein Mensch.

Jenny hat ihren HEHA-Day überstanden, das mit dem gesunden Essen war wohl der theoretische Teil. De facto gab es Schokoladenkuchen und Toffee Apple (kandierter Apfel … bäh). Als Alibi lagen noch ein paar Orangen rum, als ich unseren Mini-Kiwi abgeholt habe. Morgen werden Marionetten gebastelt und – echtes Highlight: die lieben Kleinen dürfen Fechten lernen. Vielleicht wird sie ja Piratin der Karibik – wie man anderen (z. B. Eltern) das Geld aus der Tasche zieht, weiss sie ja schon. (Kohle her, sonst laber ich euch tot!)

Über sabine.scholl

Dies ist der Neuseeland-Blog von Sabine, Jenny und Stephan Scholl. Ausgewandert April 2007 :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Holger

  1. Inge sagt:

    Ganz gutes Gelingen!!! Mit Anzug kann es einfach nur positiv sein!! Euch ein schönes Wochenende und viele Grüße an den Mini-Kiwi. Bussi INGE

Kommentare sind geschlossen.