die unheimlichen Esser …

17.6.13, Montag. Der gestrige Tag – nachmittags:
Sophia mit Gips
 
… hat Sophia einen Gips bekommen, Verdacht auf Haarriss oder Stauchung (die X-Rays waren nicht eindeutig).
Abends haben wir dann Jacky abgeholt und sind ins Lone Star gegangen, wir essen ja alle gerne gut und viel!

@ Lone Star
 
Die Vorspeise war übrigens so schnell weg, dass ich sie nicht mal fotografieren konnte – hier also der Hauptgang:
@ Lone Star
 
Und damit wir auf der Heimfahrt nicht verhungern, gabs noch einen kleinen, feinen Nachtisch 😀
@ Lone Star
 
Vermutlich haben wir das zulässige Gesamtgewicht der Karre wesentlich überschritten 😉

Ach ja – wir sind ja jetzt Kiwis und damit auch Royalisten! Gestern wurde der Geburtstag der Königin gefeiert (eigentlich hat sie ja am 21.4, aber da ist in England das Wetter zu schlecht) – click 🙂
Den heutigen Tag kann man abhaken, es hat nur geschüttet – BÄH

Über sabine.scholl

Dies ist der Neuseeland-Blog von Sabine, Jenny und Stephan Scholl. Ausgewandert April 2007 :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu die unheimlichen Esser …

  1. Dagmar sagt:

    Na da bleibt ja nur zu hoffen, dass Sophia RechtshĂ€nderin ist 🙂 Gute Besserung auf jeden Fall schon mal – wir knacken gerade die 40 ° GRAD MARKE!!!! Endlich Sommer in Deutschland, da mag man solche Portionen nicht wirklich – eher FlĂŒssignahrung. Laßt es Euch gut gehen Ihr Lieben

    GrĂŒĂŸe Dagmar

Kommentare sind geschlossen.