Im Park

7.3.11, Montag. Gestern Abend wurde es nochmal richtig schön, die Sonne kam raus, also sind wir mit Alex in den Park um die Ecke gegangen.
Alex
 
Die meisten Hundebesitzer in unserem Viertel hatten übrigens die gleiche Idee:
Alex
 
Trotz leichtem Nieselregen sind wir bis zum Teich spatziert – auch die Enten haben die Gelegenheit genutz und sich friedlich gesonnt …
Alex
 
Das ging natürlich nicht lange gut … 😉
Alex
 
Wenigstens ist Alex noch nicht so mutig, dass sie ins Wasser springt!

Heute wieder Sonnenschein und der kalte Wind ist vorbei, aber wir werden uns wohl langsam von diesem herrlichen Sommer verabschieden müssen. Entsprechend haben wir den Pool heute abgebaut …

Über sabine.scholl

Dies ist der Neuseeland-Blog von Sabine, Jenny und Stephan Scholl. Ausgewandert April 2007 :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Im Park

  1. Inge sagt:

    Da haben die Enten ja nochmal Glück gehabt…aber auch wenn Alex das Schwimmen entdecken sollte , wären die Enten vermutlich schneller?!!!Tagsüber haben wir schönsten Sonnenschein aber nachts geht es hier immer noch bis -9 runter.Aber es wird!!!! Euch eine schöne Woche. Bussi INGE

Kommentare sind geschlossen.