Danke!

7.0.10, Dienstag. Es ist wirklich lieb, dass ihr euch Sorgen macht wg. Erdbeben. Sogar aus Dubai kamen Anrufe und Mails …
Und heute hat es nochmal gebebt, diesmal nicht so weit von uns entfernt – in Hawkes Bay. War aber nicht so wild (nur 5,2) und ausser ein paar umgestürzten Regalen in Supermärkten ist nicht viel zu Bruch gegangen. In unserer Gegend wackelt es ab und zu mit 3,5 – 4,5 und wir fanden das am Anfang seltsam. Mittlerweile haben wir uns tatsächlich dran gewöhnt und nehmen es kaum wahr. Ein Kollege meinte heute sinngemäss: „Wenn es hier knallt, landet der Tsunami wenigstens woanders …“
So haben wir hier halt die Erdbeben und Deutschland hat dafür den politisch unkorrekten Meister Sarrazin (der auch für Beben sorgt) 🙂

Ăśber sabine.scholl

Dies ist der Neuseeland-Blog von Sabine, Jenny und Stephan Scholl. Ausgewandert April 2007 :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Danke!

  1. Dagmar sagt:

    Liebe Sabine,

    ich bin froh, dass es Euch gut geht! Die Natur ist eben doch noch unberechenbar, aber wenigstens ehrlich – vielleicht gut so… gegen Erdbeben ist man unvorbereitet, das trifft einen, aber gegen das politische Beben könnte schon etwas unternommen werden! Heute meint jeder, er könne sich ein Denkmal setzen – ob die Ă–ffentlichkeit das will oder nicht! Die Frage ist nur, wie man es sich setzt. – Ich habe auf viele Meinungen und Ansichten und schreibe nicht gleich ein Buch darĂĽber…. Wenn jeder etwas dazu beiträgt, fĂĽr sich, still und in seinem Umfeld, dann wĂĽrde niemand auf die Idee kommen, BĂĽcher von Bundesbankvorständen zu kaufen (unglaublich: in Karlsruhe ist diese Buch angeblich ausverkauft! WER kauft so was???

    Wir jedenfalls nicht!

    Bin gespannt, wwie es weitergeht…

    Eure Dagmar

Kommentare sind geschlossen.