im Garten

14.12.09, Montag. Glück gehabt, gerade noch aus der Stadt entwischt, bevor der Rummel mit der Filmpremiere losging. Ich hatte noch einen Arzttermin – nix Schlimmes, aber man sollte so ab und zu mal die Sommersprossen/Muttermale checken lassen. In diesem Teil der Welt ist die Sonne sehr intensiv. Alles bestens, trotzdem soll ich noch zum Hautarzt. Der Doc meinte, dass die Europäer (mit Ausnahme der Engländer) es ja immer ganz genau wissen wollen, also schickt er mich gleich hin 😉 Er sagt, die Briten kommen immer erst, wenn sie einige Kilometer Sonnenbrand auf dem Buckel haben und es eigentlich zu spät ist. Hat mich an Mallorca erinnert …
Heute war es sehr schön, ein richtiger Sommertag. Hier meine Ausbeute:
Kreischer in der Sonne
Sommer
 
Jenny kümmert sich um ihre Erdbeer-Plantage (4 Stauden!)
Sommer
 
… dann geht es eine Runde aufs Trampolin 🙂
Sommer
 
Und hier noch – ganz speziell für Inge: Memphis 🙂
Sommer
 
Er lässt sich draussen irgendwie schlecht erwischen, weil er kaum mal stillsitzt. Manchmal hängt er auch am Trampolinnetz, dann klappts – sieht aber seltsam aus. Ein ganz kurzes Filmchen hab ich auch noch:


Fortsetzung zur Babystory: Die junge Dame hat beschlossen, das Kind zu bekommen, denn sie ist 30 und ihre biologische Uhr scheint laut zu ticken. Die beiden möglichen Väter sind nicht begeistert und Nr. 1 ist wieder auf dem Weg nach Australien (diesmal endgültig). Nr. 2 ist auch noch keine 25 und jobbt stundenweise als Barkeeper – also auch nicht wirklich für den Nestbau geeignet …

Euch eine schöne Woche, wir haben den Montag hinter uns – noch 4 ( V I E R ) Tage 🙂

Über sabine.scholl

Dies ist der Neuseeland-Blog von Sabine, Jenny und Stephan Scholl. Ausgewandert April 2007 :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu im Garten

  1. inge sagt:

    Danke fĂŒr Memphis!!!!Er fehlt mir wirklich….Alles Gute fĂŒr den Hautarzt. Schöne und ganz schnelle Resttage. Bussi Inge

Kommentare sind geschlossen.