Mud Cake + Lemon Slices

7.9.08, Sonntag. Auch diese Nacht war für Stephan amüsant … um halb 2 morgens hat eine Trine vom Helpdesk angerufen. War aber falsche Baustelle, sie hat Auckland mit Wellington verwechselt. Dann wollte sie ihm noch ein längeres Gespräch reindrücken, weil es ihr natürlich peinlich war. Stephan war restlos begeistert, könnt ihr euch ja sicher vorstellen 😉 Susanne war dann auch wach, Kreischer hat noch angefangen zu heulen usw.. Muss also wieder eine rundum gelungene Nacht gewesen sein. Ich hab von der Show diesmal leider nix mitbekommen, habe tief und fest geschlafen. Die Geschichte wurde mir morgens selbstverständlich mit sehr vorwurfvollen Blicken erzählt.

4 Stunden war noch richtig Hochbetrieb, dann hat es langsam nachgelassen.

Dafür gabs nachmittags in einer Stresspause Mud Cake und Lemon Slices auf der Terrasse bei strahlendem Sonnenschein und sehr angenehmen Temperaturen. Hier das Ergebnis der gestrigen Anstrengungen – beides sehr gelungen!

cake
Wir sind auf die nächste Nacht gespannt – und nochmals: ganz lieben Dank für eure Anteilnahme, ihr seid echte Freunde 🙂

Über sabine.scholl

Dies ist der Neuseeland-Blog von Sabine, Jenny und Stephan Scholl. Ausgewandert April 2007 :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Mud Cake + Lemon Slices

  1. Inge sagt:

    Gibt es auch ein Rezept für die Lemon Slices? Sieht richtig nach „pfui“ aus. Aber das schmeckt ja bekanntermaßen am besten. Dank im voraus…. Hoffentlich wird die Woche ein bißchen besser, Montag ist ja die Bereitschaft von Stephan vorbei. Erbitten Bericht,wenn Kreischer am Mittwoch ihren Eingriff wohlbehalten hinter sich hat. Euch allen eine gute Woche und Bussis.INGE

Kommentare sind geschlossen.