Besuch in Marton

28.8.22, Sonntag. Wir haben Jenny in ihrem neuen Heim besucht. Da ist noch Chaos, daher noch keine richtigen Bilder. Draussen wars regnerisch, also auch nicht viel zu sehen. Aber, ein nettes altes Haus mit einem grossen Grundstück mit Zitronen- und Orangenbäumen und weiteren (noch nicht ersichtlichen) Obstsorten und Sträuchern. Die Katzen fühlen sich sichtlich wohl – Tiggy krabbelt in den Kisten rum,
:-)
Nini hat den Fensterplatz (da sieht man den grossen Vorgarten);
:-)
und Tiggy is wie immer super-fotogen und passt hervorragend zum Teppichboden:
:-)
Auf dem Rückweg haben wir bei Swazi vorbeigeschaut, das ist ein lokaler Hersteller von Outdoorklamotten. Die haben einen lebensgrossen kanadischen Elch im Laden stehen 😀
:-)
Happy Sonntach, Leute!

Über sabine.scholl

Dies ist der Neuseeland-Blog von Sabine, Jenny und Stephan Scholl. Ausgewandert April 2007 :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Besuch in Marton

  1. Michael sagt:

    Viel GlĂŒck fĂŒr Jenny, dass es ihr im neuen Haus wirklich gut geht und sie lange dort bleiben kann.

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Michael

Kommentare sind geschlossen.