Ausnahmsweise …

7.11.21, Sonntag. … haben wir heute einen Sommertag! Die ganze Woche war es reichlich ungemütlich gewesen, da haben wir das schöne Wetter richtig genossen 😍
:-)
Die Weihnachtsvorbereitungen sind auch schon angelaufen, dieses Jahr hab ich da etwas Stress, denn durch die tägliche Fahrerei nach Wellington geht schon sehr viel Zeit drauf – und man ist es ja auch nicht mehr gewohnt, dank COVID. Nach Weihnachten werde ich wieder teilweise von zuhause arbeiten können UND wir drücken derzeit ganz fest die Daumen, dass Transmission Gully fertig wird – ihr erinnert euch vielleicht an unseren Helicopterflug Anfang des Jahres. Die grosse Umgehungsstrasse wird, wenn sie endlich fertig ist, die Fahrtzeit erheblich verkürzen, da es nicht mehr mitten durch die Dörfer geht. Die Arbeiten waren durch COVID stark verzögert worden und dann hatte es noch Streit zwischen den Partnern im Konsortium gegeben. Eine baldige Eröffnung wär schon schön … aber das Ministerium will sich derzeit nicht mehr auf einen offiziellen Termin festlegen lassen. Die haben da im Lauf der Zeit schon so Einiges einstecken müssen – schaun mer mal!🤔😵

Über sabine.scholl

Dies ist der Neuseeland-Blog von Sabine, Jenny und Stephan Scholl. Ausgewandert April 2007 :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Ausnahmsweise …

  1. inge sagt:

    freut mich, daß ihr einen Vorgeschmack auf Sommer hattet, gestern hatten wir auch einen schönen Tag mit Sonne, ca. 10 Grad max. Was machen die Pflazen? Lebt das Zitronenbäumchen noch? Fotos erwünscht:-) Schöne Woche

Kommentare sind geschlossen.