Gone with the Wind

16.12.19, Montag. So ganz langsam kehrt ein bisschen Ruhe ein! Hier ein paar Bilder von einem der Lehrgänge. Der fand in der Nationalbibliothek statt und wir haben uns in der Pause natürlich die wichtigsten Dokumente angeschaut, die Neuseeland zu bieten hat:
:-)
Die Unabhängigkeitserklärung von 1835,
:-)
der Vertrag von Waitangi von 1840
:-)
und die Sufragetten Petition von 1893 mit fast 32000 Unterschriften. Bei ungefähr 700000 Gesamtbevölkerung ist das sehr beachtlich!
:-)
Sieht aus wie eine gigantische Klorolle – aber wenn man davorsteht und drüber nachdenkt, kriegt man schon ein Gefühl von grossem Respekt für die Ladies von damals! Chapeau 😀
Noch was Historisches: Einer meiner Lieblingsfilme – Gone with the Wind – ist jetzt 80 Jahre alt! Und Olivia de Havilland lebt noch. Den Film werd ich mir im Urlaub mal wieder anschauen.

Über sabine.scholl

Dies ist der Neuseeland-Blog von Sabine, Jenny und Stephan Scholl. Ausgewandert April 2007 :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Gone with the Wind

  1. inge sagt:

    sehr interessant…viel Spass bei dem Film….

Kommentare sind geschlossen.