Nobel, nobel

13.4.16, Mittwoch. Es ist schon erstaunlich, wo Deutsche überall auftauchen (Danke, Bernd!). Hier die Geschichte von einer Studentin aus Berlin – klick. Respekt, das ist mutig! Uganda wär jetzt nicht so mein Wunschziel 😉
Hier noch zum Thema stille Örtchen in Neuseeland – click, da sind schon witzige Dinger dabei. Heute morgen war ich zu einem „Arbeitsfrühstück“ in einem Nobelhotel, da war der „Powder Room“ auch sehr edel ausgestattet!!
:-D
Mit handgewickelten Tüchern und Ruhesofa 🙂

Über sabine.scholl

Dies ist der Neuseeland-Blog von Sabine, Jenny und Stephan Scholl. Ausgewandert April 2007 :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Nobel, nobel

  1. inge örtel sagt:

    ..hĂŒbsch, könnte mir auch gefallen…Bussi INGEgg

Kommentare sind geschlossen.