keine Pause

7.7.11, Donnerstag. Damit auch ja keine Langeweile aufkommt, gab es heute Morgen wieder ein nettes Erdbeben mit 7,6. Allerdings war das etwas ausserhalb – auf den Kermadec Inseln (ca. halber Weg nach Fiji). Die sind unbewohnt, also hat es vermutlich nur ein paar Vögel aus ihren Nestern geschüttelt 😉
Nichtsdestotrotz gab es eine Tsunami-Warnung und ein paar Leute hatten auch etwas Probleme mit ihren Booten bei der Hafenein- oder Ausfahrt. Bericht hier: click
Als nächstes stehen Stürme auf dem Programm, es kam schon die Warnung durch, dass es die Dächer hochheben könnte und man mit Stromausfällen rechnen muss – click. Braucht man auch nicht.

Ein bisschen Entertainment: Der König von Tonga weilt derzeit in Neuseeland und er ist ein recht unterhaltsamer Gesell – wie er da im Bratenrock, Zylinder und Monokel umherstolziert. Daheim in Tonga fährt er übrigens vorzugsweise in einem schwarzen London-Taxi umher. Er begründet es damit, dass Ein- und Aussteigen mit Schwert und Sporen da viel einfacher ist … Na gut, wenns schee macht 🙂 Damit ihr euch ein Bild machen könnt: click

Über sabine.scholl

Dies ist der Neuseeland-Blog von Sabine, Jenny und Stephan Scholl. Ausgewandert April 2007 :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu keine Pause

  1. Inge sagt:

    Das sind ja sehr beunruhigende Nachrichten!!! Hoffentlich bleibt Ihr von allem verschont. Wir wĂŒnschen Euch daher ein bestmögliches Wochenende – mit Strom und mit Dach!!!! Bussi INGE

Kommentare sind geschlossen.