wieder Neuigkeiten

18.2.10, Donnerstag. Hektik – ich bin abends bei Jacky eingeladen, so eine Art „wir Mädels vom Ministerium“-Veranstaltung. Muss man sich halt blicken lassen, Kontakte, Kontakte …
Spät heimgekommen. Nicht versumpft, sondern auf dem Heimweg hinter 2 Häsern hergezockelt. Das sollte ich vielleicht erklären, oder? Viele Kiwihäuser sind transportabel – da Holzbuden – und werden ab und zu rumgeschippert. Der Transport findet natürlich nachts (ab ca. 22 Uhr) statt, weil dann kaum Verkehr ist. Die Dinger brauchen natürlich ganz viel Platz und fahren nicht sehr schnell, ca. 12 – 15 km/std. Überholen unmöglich … gähn.

19.2.10, Freitag. Gestern wars noch grau und regnerisch, heute ist wieder Südsee-SOmmer-Feeling 🙂
Gestern hatte ich mich mittags noch mit Anja getroffen – sie ist schlank, fit und selbstbewusst aus Australien wieder zurückgekehrt. Sie hat hier ein Jobangebot und regelt jetzt die Feinheiten mit Immigration. Wenn das erledigt ist, geht es los – in New Plymouth. Das ist natürlich nicht Wellington, aber schon mal das richtige Land und die richtige Insel. Schön ist es dort auch, vielleicht erinnert ihr euch an die Bilder, die wir dort gemacht hatten – schwarze Strände, Mount Taranaki … uns hatte es dort sehr gut gefallen! Die Tiere kommen demnächst auch wieder geflogen, sie sitzen noch im Katzenknast in Australien, bis Anja ein Domizil gefunden hat.

Jetzt setz ich mich in die Sonne und geniesse Feierabend und Wochenende 🙂

Ăśber sabine.scholl

Dies ist der Neuseeland-Blog von Sabine, Jenny und Stephan Scholl. Ausgewandert April 2007 :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu wieder Neuigkeiten

  1. Inge sagt:

    Hier steigen die Temperaturen auch!!!! Wenn wir GlĂĽck haben, geht es heute sogar ĂĽber O!FrĂĽhling, FrĂĽhling….aber es soll dann wieder kälter werden….Euch ein schönes Wochenende. Bussi INGE

Kommentare sind geschlossen.