Strawberry Day 09

4.11.09, Mittwoch. Heute war „Erdbeer Tag“ in Wellington 🙂 Auch wenn der Wind teilweise mit Böen von 100km/h durch die Stadt gefegt ist – Simone und ich haben uns nicht abhalten lassen und haben uns mit frischen Erdbeeren mit Sahne vollgestopft. Mit NZ$5 (~2,25€) ist das nicht ganz billig, aber es war eine grosse Portion und es war ja für einen guten Zweck (Spende für ein Hospiz dabei).
 
Sonst lief der Tag nicht so dolle, Stephan ist noch krank und ich hab heute morgen im Parkhaus einen Kratzer in die Stoßstange gemacht …

Über sabine.scholl

Dies ist der Neuseeland-Blog von Sabine, Jenny und Stephan Scholl. Ausgewandert April 2007 :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Strawberry Day 09

  1. Michael sagt:

    Neid!!! Und jetzt auch noch Erdbeeren mit Sahne …. Da lässt sich die Erkältung des Ehemannes und ein Kratzerchen im Auto wegstecken, oder? Und die paar Windböen ….

    In good old Germany toben die Herbststürme und es ist nasskalt. Und dann noch die ganzen aufgesetzt-hysterischen „Die Mauer ist seit 20 Jahren weg“-Dokumentationen und Rückblicke via Aktuelle Kamera vs. Tagesthemen und Dokus mit mittlerweile graumelierten Menschen, die über ’89 rückblickend Bericht erstatten nach dem Motto „Ach was haben wir damals getanzt und gelacht“ oder auch „Und DENNOCH haben wir damals getanzt und gelacht“ …. WÜRG

    Seid froh, dass Ihr Euch einen Erdzipfel ohne die Gnade der späten Geburt ausgesucht habt. Vielleicht kommen Lupo und ich ja bald nach, die Mauer ist schließlich weg 🙂

    Liebe Grüße
    Michael

Kommentare sind geschlossen.