Indy

31.5.08, Samstag. Ein herrlicher Tag im Paradies – der Wetterbericht hat versagt 🙂 es war richtig klasse. Fish & Chips am Strand waren da natĂĽrlich angesagt. Heute Abend waren wir dann noch im Kino, den neuen Indiana Jones anschauen. Wir hatten uns schon sehr darauf gefreut – leider wurde der Film aber unseren Erwartungen nicht gerecht. Er lebt eigentlich nur von der Aneinanderreihung von Actionszenen. Wer die anderen Teile der Geschichte nicht kennt, wird aber bestimmt gut unterhalten. Susanne hat er gut gefallen und die Zeit, immerhin 2 Std und 20 Min, gingen schnell vorbei. Langeweile kam keine auf. Gesamturteil: durchaus sehenswert – aber kein BrĂĽller.

Ein paar Neuigkeiten von Boris und Julika haben wir. Sie leben ja jetzt in Auckland und haben sich gut eingelebt. Da Boris nicht in der Innenstadt arbeiten muss, haben sie auch nicht soviel Lebensqualität eingebüsst. Boris ist hochzufrieden mit seinem Job, hat auch schon eine weitere Gehaltserhöhung bekommen 🙂 Julika ist an der Uni und hat in 2 Wochen Examen. Wir sind gespannt und drücken die Daumen.
Charlie ist auch mehr als glĂĽcklich mit seinem neuen Job – er ist richtig begeistert. Peter (unser kanadischer Kumpel) und Stephan mĂĽssen halt noch eine Weile durchhalten. Stephan hat es ja wenigstens mit Chef und Kollegen gut getroffen und will sich dort noch nicht wegbewegen. Bei Peter ist die Lage extrem unschön, wir haben ihn jetzt sehr ermutigt, sich nach einem neuen Job umzuschauen – das wird schon 🙂

Ăśber sabine.scholl

Dies ist der Neuseeland-Blog von Sabine, Jenny und Stephan Scholl. Ausgewandert April 2007 :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Indy

  1. Inge sagt:

    Seit 2 Tagen ist es hier im Osten richtig Hochsommer (bis zu 34 Grad) aber es ist wahrscheinlich nicht von langer Dauer, bis auch hier die Wetterfront von Westen kommt…Euch allen ein schönes langes Wochenende. Bussi INGE

Kommentare sind geschlossen.