Regenwochenende

19.4.08, Samstag. Ein Faultiertag – es regnet. Abends schauen wir uns den Film BEOWULF (mit Sir Anthony Hopkins und Angelina Jolie) an, lief letztes Jahr im Kino. Nicht schlecht, aber keine Offenbarung. Da haben sich offensichtlich ganz viele Leute an Maya und 3DMax ausgetobt: Wenige Schauspieler – viele animierte Personen, die Optik also wie bei einem Computerspiel. Die Monster eher unfreiwillig komisch, viel Splatter. Wer’s mag.

20.4.08, Sonntag. Der Tag sieht auch nicht besser aus … Stephan musste heute Nacht arbeiten, die Bereitschaft läuft ja noch bis morgen früh, was macht man alles für Geld 😉 Sein Kommentar zum Thema: Ich bin zu alt für den Sch***
Heute Nachmittag haben wir uns mit Charlie verabredet, mal sehen, was sich bei ihm jobmässig getan hat. Für mich läuft der Countdown, diese Woche noch 4 Tage – es ist ja eine kurze Woche. Freitag ist Feiertag, ANZAC DAY (letztes Jahr waren wir zu der Zeit in New Plymouth an den schwarzen Stränden, erinnert ihr euch???). Dann habe ich noch 3 Tage bei Gen-i und 2 Tage Resturlaub. Anschliessend: neuer Monat + neuer Job 🙂

Über sabine.scholl

Dies ist der Neuseeland-Blog von Sabine, Jenny und Stephan Scholl. Ausgewandert April 2007 :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Regenwochenende

  1. Inge sagt:

    Das Wetter ist hier auch nicht besser!!! Es hat den ganzen Tag geregnet bei einstelligen Temperaturen!!!Ich wünsche Dir eine gute Restarbeitswoche und dann Restarbeitstage, bevor ein neuer Abschnitt anfängt. Aber bis dahin ist es ja noch ein bißchen…Wie lange macht Stephan den Bereitschaftsdienst? Euch viele Bussis INGE

Kommentare sind geschlossen.