Shopping

27.10.07, Samstag. Shoppingtag – der Wocheneinkauf ist fällig. Dem Lazarett (Erkältung Steffi + Jenny) geht es besser und da sonst nix anliegt nehmen wir uns mal richtig Zeit zum Shoppen. Stephan geht zum Friseur, Jenny und ich stöbern durch das Einkaufszentrum. Dann gehen wir zusammen frühstücken. An jeder Ecke – in und ausserhalb des Zentrums gibt es kleine Cafés, die zum Verweilen einladen.

Anschliessend gehen wir zum Farmer’s Market – eine grosse Halle, in der viele kleine Unternehmer aus der Umgebung ihre Produkte anbieten: Glückliche Eier von glücklichen Hühnern, Natursäfte, vegetarischer Käse und interessante Bäckereiprodukte. Wir stürzen uns sofort auf die Brezeln … eines der wenigen Dinge, die wir hier vermisst haben! Nebenan gibt es noch einen Grosshandel, da schauen wir auch noch rein. Dort gibt es Bratwurst! Auch ein Problem, was wir noch nicht gelöst haben. Wir kaufen eine Packung mit dem vielversprechenden Namen: „Bratwurst – Munich style“. (Ich werde dann berichten, wie das Experiment ausgegangen ist!)

Leider ist es heute zwar sehr schön – aber richtig kalt. Strand ist gestrichen – dafür klassischer Kinoabend mit Boris und Julika.

Über sabine.scholl

Dies ist der Neuseeland-Blog von Sabine, Jenny und Stephan Scholl. Ausgewandert April 2007 :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Shopping

  1. Inge sagt:

    Ich finde das sehr nett von Euch, daß Ihr schon im Vorgriff auf unser Kommen die Vielfalt der neuseeländischen Küche erprobt!!!Gibt es auch Fisch?? Richtigen Fisch?? Trtzdem noch ein schönes Restwochenende und viel Spaß beim Betriebsausflug. Bussi INGE

Kommentare sind geschlossen.