Digitale Welt

10.4.18, Dienstag. Ich hab mich ja mit einigen von euch schon mehrfach über Digitales unterhalten und ich kriege immer wieder ähnliche Fragen zum Thema – gerade auch nach der Story mit meinem neuen Pass. Ist in D die Zeit stehen geblieben? Hier habe ich das Gefühl, dass die Behörden und Unternehmen in einem ständigen Wettbewerb sind um die Services für den Bürger so einfach und sicher wie möglich zu machen.
Bestes Beispiel ist (neben der Beantragung eines neuen Passes) eigentlich die Steuererklärung. Wenn man keine Firma hat, ist das ja sowieso freiwillig und ging früher ratz/fatz auf einer halben Din-A 4 Seite. Geht jetzt alles online – und – ZACK – kommt die Kohle aufs Konto, falls man welche zu kriegen hat. Jenny hat’s grad ausprobiert: ein paar Klicks auf dem Smartphone, ein paar Tage später war die Knete da.
Auch wenn man hier eine kleine Firma hat, ist das Ganze recht schmerzfrei, ich hatte mir das bei einem Kollegen mal angeschaut. Absolut kein Vergleich mit dem Aufstand, den ich machen musste, als ich noch Freiberufler in D war.
Hauskauf- und verkauf sind auch recht zügige und preiswerte digitale Prozesse, das haben wir ja auch schon ausprobiert.
Mein neuer Job ging auch komplett digital:
Bewerbung per upload von digitalem Lebenslauf und Onlineformular ausgefüllt. Das Vorstellungsgespräch war persöhnlich, mir war aber angeboten worden, das digital (per Skype) zu erledigen, falls ich nicht in der Stadt wäre.
Die Referenzen wurden telefonisch erledigt (schriftliche Zeugnisse sind hier ja sowieso nicht üblich), der Arbeitsvertrag wurde digital ausgefertigt und auch von mir digital bestätigt.
Natürlich druckt man sich ein Exemplar für die eigenen Unterlagen aus, aber der ganze Papierkrieg bis es soweit ist fällt komplett aus. Cool oder?
Das einzig analoge an dem Prozess war der Drogentest – die wollten kein virtuelles Pipi 😉
Ich hab mal versucht, das mit Prozessen/Behördengängen in D zu vergleichen, hab aber nur rausgefunden, dass das Verkehrsministerium im Zuge der GroKo um eine Staatsministerin für Digitales erweitert wurde. Ist ja auch schon mal was – und vielleicht können ja die vielen neuen Fachkräfte zur digitalen Evolution beitragen?
Wo wir grad beim Thema sind – unbedingt anschauen – klick 🙂
Musik für den Dienstag:

Und noch ein Geburtstag: Dr. Schivago – Omar Sharif – wäre heute 86 geworden. Tolle Filme hat er gemacht: Lawrence of Arabia, Hidalgo etc. – und Mathe & Physik studiert 🙂

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert fĂŒr Digitale Welt

Vorbereitungen aller Art

9.4.18, Montag. Diese Woche wird es erst, am Donnerstag geht mein neuer Job los. Damit unsere Alex nicht die ganze Zeit alleine ist, wenn wir lange Tage in der Stadt sind, brauchen wir einen Hundesitter, der zwischendurch etwas bespasst. Ich schaue mir ein paar Kandidaten an, alternativ ist Doggy Day Care auch noch eine Möglichkeit.
Ein Open Home kommt noch (am Sonntag), dann geht’s auch da zur Sache. Am 18. bekommen wir dann hoffentlich gute Angebote. Bis jetzt hat jeder, der das Haus gesehen hat, gesagt, dass er es haben will! Na dann …
:-D

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Nr. 3

8.4.18, Sonntag. Heute das dritte Open Home – immer schön aufräumen und die Bude wienern 😉
:-D
Leseempfehlung für den Sonntag – klick

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

ganz einfach …

7.4.18, Samstag. Es ist einfach SUPERSCHÖN hier:
:-D
🙂
:-D

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Heiter bis wolkig ;-)

6.4.18, Freitag. Zur Abwechslung mal was zur allgemeinen Erheiterung 😀

Und einen interessanten Link hab ich noch – click 😀

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Apfelgurke?!

5.4.18, Donnerstag. Neulich auf dem Markt gefunden – darf ich vorstellen? Die Apfelgurke!!
:-D
Aufgeschnitten riecht das Ding leicht nach Gurke, schneidet sich wie ein Apfel …
:-D
… und schmeckt wie eine versalzene Gurke – Bäh!!
Ach ja: mein neuer Pass wurde am Dienstag geliefert – hat also 3 Werktage gedauert! Beeindruckend.

Veröffentlicht unter Allgemein | 3 Kommentare

Happy Birthday 2018, Rudi!

4.4.18, Mittwoch. Herzliche Grüsse und alles Liebe!!!
Verzichtmeldung:
Ihr kennt mich ja als konsequenten Menschen – entsprechend habe ich nun auf meine deutsche Staatsangehörigkeit verzichtet. Kurzfassung: Das ist nicht mehr mein Land. Ihr kennt die Gründe – mehr muss ich bestimmt nicht sagen.
Ein wichtiger Grund ist auch das Finanzielle, denn ich bin überzeugt, dass die BRD sich an die Expats wenden wird, wenn ihnen das Geld ausgeht – Doppelbesteuerung etc.. Da in den letzten Jahrzehnten so viele gut ausgebildete Menschen wie noch nie D verlassen haben und im Ausland i.d.R. recht erfolgreich sind, ist es nur eine Frage der Zeit. Wählen darf man nicht mehr, aber gemolken werden schon!
Da auch seit einiger Zeit deutsche Pässe wie Lollies an extrem zweifelhafte Subjekte ausgegeben werden, ist der Pass im internationalen Ranking (Sicherheit etc.) im Sturzflug – lohnt also auch nicht mehr.
Ausserdem werden Nicht-Deutsche in Deutschland besser behandelt als die Eingeborenen … wenn ich also doch mal auf die Idee kommen sollte vorbeizuschauen … 😉

Veröffentlicht unter Allgemein | 4 Kommentare

Happy Birthday 2018, Andi!

3.4.18, Dienstag. Alles, alles Gute und viele liebe Grüsse!!!
Ostern fand diesmal bei Hristo & Yani statt – beste Gesellschaft, leckere Banitza und das Wetter war toll! Hier die Bilder 😀
Erstmal suchen …
:-D
Hier vielleicht?
:-D
Gefunden!!!
:-D
Ganz viel gefunden …
:-D
Ausprobieren!
:-D
Anschliessend futtert sich der ganze Verein durch die Schokoladenberge 😀
:-D
Anschliessend sind Hristo und Jaymie mit ihren Töchtern zum Angeln gefahren und Lexi hat 7 Fische gefangen!

Veröffentlicht unter Allgemein | 3 Kommentare

Jenny’s Burg

2.4.18, Montag. Hier die Schnappschüsse von Jenny & Jaymie’s neuer Behausung:
:-D
Die Küche ist richtig cool
:-D
Von hier aus hat man sogar ein kleines bisschen Seaview auf Mana Island 🙂
:-D
Insgesamt 100 qm – recht gut aufgeteilt
:-D
Die Ansicht vom Garten aus:
:-D
Auf dem Grundstück ist noch ein zweites Haus – von der Strassenseite sichtbar. Das wird derzeit renoviert
:-D
Heute wieder Open Home … und morgen gibts die Osterbilder.
Falls ihr schlechtes Wetter habt: hier meine Leseempfehlung – click – vor allem die Kommentare!!!! Wir haben gelacht 😉

Veröffentlicht unter Allgemein | 3 Kommentare

11 Jahre Neuseeland – Ostern 2018

1.4.18, Sonntag. An meiner Osteransprache vom letzten Jahr hat sich nichts geändert – klick. Damals waren wir fleissig am Renovieren, das ist ja nun abgeschlossen und mittlerweile sind wir sehr konkret mit den neuen Zielen beschäftigt: Jenny ist endgültig flügge geworden, da ist uns die wunderbare Seeblick-Villa einfach zu gross (271 qm), zu anstrengend und zu teuer im Unterhalt geworden – und viel zu wenig genutzt. Daher der Beschluss zu verkaufen, lieber die Hypothek loswerden, in eine kleine aber feine (nicht zu renovierende!) Burg umziehen und das Leben geniessen 😀
Keine Sorge – ein Gästezimmer für unsere Lieben in nah und fern werden wir immer haben!
Happy Ostern & dicke Eier!!! 😀

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare