da sitzen sie …

2.10.18, Dienstag. … die Knastologen und warten auf Godot 😀
:-D
Marley und Tiki finden das Hoftor klasse und beobachten, was in unserer kleinen Ecke so abgeht.
Derweil in Berlin – klick

Über sabine.scholl

Dies ist der Neuseeland-Blog von Sabine, Jenny und Stephan Scholl. Ausgewandert April 2007 :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu da sitzen sie …

  1. Michael sagt:

    Ihr Lieben,

    Eure Tiere haben Recht: Eine gute Position ist alles!

    Zum Besuch des Sultans kann ich nur sagen, dass ich dessen Politik mittlerweile verstehe und nachvollziehen kann, denn: Es funktioniert und er erhĂ€lt vollste UnterstĂŒtzung aus Deutschland.

    Im Artikel ist es auf den Punkt gebracht: Keiner macht z. B. etwas dagegen, wenn ein Journalist abgefĂŒhrt wird. In Köln wurde akzeptiert, dass die Einweihung der Moschee quasi unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfand. Dabei war diese Moschee einst als interkulturelles Begegnungszentrum gedacht.

    Nicht zuletzt fahren 4 Millionen Deutsch jĂ€hrlich in die TĂŒrkei und machen dort wie gehabt Urlaub. Ich denke, die TĂŒrkei bzw. die, die sie regieren, handelt bzw. handeln nur folgerichtig.

    In diesem Sinne: Eine gute Position ist alles 😉 Und wer sich diese nehmen lĂ€sst, statt sie zu verteidigen, wird kurz ĂŒber lang entmachtet. Alles eine Frage der Zeit. WĂ€hrend die einen noch debattieren, lachen die anderen sich schon lange ins FĂ€ustchen. Schade nur fĂŒr die vielen tĂŒrkischen Menschen, die das selbst schlimm finden – ca. die HĂ€lfte; ich kenne viele persönlich. Das Entsetzen ĂŒber die Deutschen ist groß.

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Michael

Kommentare sind geschlossen.