ein paar Sonnenstrahlen

3.8.18, Freitag. Der Winter erscheint endlos, verregnet und kalt, da freut man sich über jeden Sonnenstrahl!
:-D
… und treibt sich soviel wie mögich draussen rum 😀
Morgen gehts ins Kino: Mission Impossible – Fallout. Wir sind schon sehr gespannt!!! Ich werde berichten.
Hier noch der Brüller der Woche – klick – es grüsst ganz herzlich das Wahrheitsministerium 😀

Über sabine.scholl

Dies ist der Neuseeland-Blog von Sabine, Jenny und Stephan Scholl. Ausgewandert April 2007 :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu ein paar Sonnenstrahlen

  1. inge sagt:

    Wir können hier kaum schnaufen vor Hitze…gestern abend hat es mal fĂŒr ca, 15 Minuten ein bißchen geregnet und gegrollt, aber das wars dann auch. Über Nacht hats ein bißchen abgekĂŒhlt aber der Tag heute soll auch wieder heiß werden. Euch ein gutes Wochenende. Bussi
    P.S. Ja, die Berliner habens drauf…..

  2. Michael sagt:

    Berlin ist doch eine der grĂ¶ĂŸten Drehscheiben des Menschenhandels resp. Zwangsprostitution von Erwachsenen und Kindern, Klaukinder, Zwangsarbeiter – und die Gesetzgebung vor allem seit Anfang des Jahrtausends unterstĂŒtzt das.

    Also ist die Namensgebung einfach nur sinnvoll und passend, ich verstehe die Diskussion nicht.

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Michael

Kommentare sind geschlossen.