Der Umzug 2018 – part I

30.5.18, Mittwoch. Heute mal der erste Teil der Geschichte:
Am Samstag haben wir nochmal einen schönen Tag gehabt, allerdings gingen die Temperaturen da schon ziemlich runter. Der Teppichverleger hatte uns versprochen, gegen Abend fertig zu werden.
:-D
Am Sonntagmorgen haben wir fleissig weiter gepackt – und dabei immer schön weiter aussortiert …
:-D
Gegen Spätnachmittags haben wir dann unseren Zoo eingepackt und sind zur neuen Burg gefahren. Leider hatte uns der Teppichmensch versetzt … der Teppichboden war noch in der Rohfassung …
:-D
Das Bett war ja schon da:
:-D
Und die Katzen haben angefangen, das neue Umfeld zu inspizieren, Marley & Bienchen jedenfalls. Tiki – ganz Prinzessin auf der Erbse – wollte erstmal eine ganze Weile NICHT aus ihrer Transportbox raus – nach dem Motto: Das hier ist unter meiner Würde. Man bringe mich bitte wieder nach Hause! (ABER FLOTT!).:-D

Über sabine.scholl

Dies ist der Neuseeland-Blog von Sabine, Jenny und Stephan Scholl. Ausgewandert April 2007 :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Der Umzug 2018 – part I

  1. Michael sagt:

    Tja, auch Katzen müssen ihren Beitrag leisten. Gleichzeitig muss man es verstehen: 200 m² weniger Wohnfläche … Ich hoffe, in NZL gibt es gute Tierpsychologen 😉

    Liebe Grüße
    Michael

Kommentare sind geschlossen.