Wellington Shake

14.11.16, Montag. Yoh – heute nacht gings rund – Erdbeben der Stärke 7.8 und es wackelt immer noch etwas. John Key, unser Premierminister, war grad live im Radio und hat sich während des Interviews festhalten müssen. Die Nachbeben sind aber nicht mehr so stark. Alle unsere Leute sind ok – unsere Besucher sind weit weg vom Zentrum des Erbebens in Hanmer Springs (Südinsel) – also bitte keine Sorgen machen!
Breaking News – klick.

Über sabine.scholl

Dies ist der Neuseeland-Blog von Sabine, Jenny und Stephan Scholl. Ausgewandert April 2007 :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Wellington Shake

  1. inge sagt:

    Ich bin froh, daß Euch und der Hütte nichts passiert ist… Hoffentlich könnt Ihr alle bald back to normal zurückkehren.. wir denken an Euch. Bussi

  2. Ursel sagt:

    Beruhigend zu hören, daß bei Euch alles o.k. ist und die beiden Reisenden vom Epizentrum weit genug entfernt sind. Ich wünsche Euch, daß bald wieder Ruhe einkehrt.

  3. Michael sagt:

    Was bei uns und in den Staaten das politisch-gesellschaftliche Erdbeben ist, ist bei euch das klassische Erdbeben. Ihr seid nicht zu beneiden und wir machen uns große Sorgen. Nirgendwo auf der Welt hat man Ruhe, man tauscht überall was ein. Passt gut auf Euch auf!
    Liebe Grüße
    Michael mit Rudel

Kommentare sind geschlossen.