die letzte Kippe

11.11.2015, Mittwoch. Nu hat er seine letzte Kippe geraucht und ist von Bord gegangen. R.I.P. Helmut Schmidt, einer der ganz wenigen Politiker, die ich repektiert habe. Der Mann, den ich gerne und oft zitiert habe (was ich auch weiter tun werde): „Wer Visionen hat, sollte besser zum Arzt gehen!“ (Das passt auch auf Englisch, keine Sorge. Meine Kollegen kennen das schon). Und: „Willen braucht man. Und Zigaretten.“ Ein Nachruf – klick
Und hier ein paar Zitate – klick
Hier die Nachlese meiner Reise nach Auckland, 8., 9. & 10.11.15:

Die Glotze im Hotelzimmer begrüsst mich persönlich …
:-D
 
Im Innenhof – schon ein schicker Schuppen, das Hotel.
:-D
 
… direkt neben dem Skytower – wie vor 8 Jahren 🙂
:-D
 
Der Heimflug – mit superschönem Sonnenuntergang!

:-D
 
Helau …

Über sabine.scholl

Dies ist der Neuseeland-Blog von Sabine, Jenny und Stephan Scholl. Ausgewandert April 2007 :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu die letzte Kippe

  1. inge sagt:

    .ja, mit Helmut Schmidt ist ein StĂŒck eigene Geschichte gegangen und er war einer der wenigen, die einen Kopf zum Denken hatten, bis er seine letzte Mentholzigarette geraucht hat… R.I.P.-Das Hotel sieht schick aus, das mit der Glotze, die einen begrĂŒĂŸt, habe ich auch schon irgedwo erlebt, ist ganz witzig…Schön, daß Du wieder heil in Welli gelandet bist…Eine gute Restwoche. Bussi INGE

Kommentare sind geschlossen.