im Eimer

28.9.14, Sonntag. Das Wetter ist jetzt ganz im Eimer, nix mit Garten. Ich bin 5 km gerannt, dann war mir schwindelig und eine nette kleine Nebenhöhlenverstopfung hat sich breitgemacht. Jenny ist ja in Christchurch, kann es aber auch nicht geniessen, denn sie hat Hals- und Kopfweh. Alles in allem eine vielversprechgende Frühlingszeit. Simone ist noch ganz wirr durch die Zeitumstellung von D und da wir seit gestern Sommerzeit haben, sind wir dann alle gemeinsam durcheinander …

Über sabine.scholl

Dies ist der Neuseeland-Blog von Sabine, Jenny und Stephan Scholl. Ausgewandert April 2007 :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu im Eimer

  1. inge sagt:

    …dann erst mal gute Besserung für alle!!! Das mit dem Wetter kann nur besser werden, es bereitet sich sicher auf uns vor!!! Hier waren die letzten Tage auch fies, gestern schien seit langer Zet mal wieder dieSonne. Euch trotzdem eine gute Woche. Bussi INGE

Kommentare sind geschlossen.