Heute nur ganz kurz …

24.8.12, Freitag. Heute nur kurz – dafür gibts morgen wieder Bilder und ein Filmchen, versprochen!
Eine typische Neuseeland-Geschichten: Ein Pukeko, der wieder heimfindet – click
und eine ganz tolle Geschichte, die „klassisch Kiwi“ ist: Einem älteren Herrn wurde auf dem Friedhof in Masterton sein Auto gestohlen. Eine richtige Gemeinheit. Ein – ihm unbekannter – Mann, der das mitbekommen hat, hat ihm ein Auto geschenkt, damit er weiter seine im Februar verstorbene Frau auf dem Friedhof besuchen kann – click. Die Polizei wird ihm helfen, den Wagen in Whanganui abzuholen (das ist ca. 400 km weit weg).
Happy Weekend, Leute!!!

Über sabine.scholl

Dies ist der Neuseeland-Blog von Sabine, Jenny und Stephan Scholl. Ausgewandert April 2007 :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Heute nur ganz kurz …

  1. inge sagt:

    Das sind ja wirklich berührende Geschichten…ebenfalls happy weekend. Bussi INGE

Kommentare sind geschlossen.