Jenny + Schule

15.9.08, Montag. Gestern Abend hat es Jenny noch erwischt: sie hat hohes Fieber und heftiges Halsweh bekommen – armes Kind. Erstaunlicherweise war heute Morgen alles soweit in Ordnung und sie wollte unbedingt in die Schule. Das ist soweit gutgegangen, allerdings ist das Fieber jetzt wieder am steigen. Morgen bleibt sie daheim. Obwohl wir jetzt doch schon 1,5 Jahre hier sind, sind wir immer wieder fasziniert davon, wie sehr Jenny die Schule hier liebt. In D war es jeden Morgen ein Kampf und erst die Hausaufgaben … hier setzt sie sich von alleine Samstags und/oder Sonntags hin und macht sehr gewissenhaft ihre Aufgaben. Sie ist total motiviert, man merkt richtig, wieviel Spass es ihr macht.
Ganz ehrlich? Dass das sooo klappt, hätten wir niemals auch nur zu träumen gewagt!
Bei uns anderen keine besonderen Vorkommnisse, Montag halt … 😉 euch allen eine schöne Woche!

P.S. Gestern Abend hatten wir ein Erdbeben – 5,2 – es war aber 70km tief und hat nur kurz ein bisschen gewackelt. Jenny und Susanne haben es nicht registriert …

Über sabine.scholl

Dies ist der Neuseeland-Blog von Sabine, Jenny und Stephan Scholl. Ausgewandert April 2007 :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Jenny + Schule

  1. Inge sagt:

    Ganz dickes Bussi und gute Besserung für Jenny, armes Kerlchen. Euch auch eine gute Woche und Bussis INGE

Kommentare sind geschlossen.