2:0 – standesgemäss

9.6.08, Montag. 2:0 – so ist das richtig! Leider zu einer für uns ungünstigen Zeit – aber Stephan hat wenigstens die 2. Halbzeit gesehen 🙂 Das macht schon Laune auf die weiteren Spiele …

Heute war ein Bericht über das miese Wetter vom Samstag in der Zeitung. Die Windgeschwindigkeiten lagen über 170 km/h. Wir waren ja im Hallenbad – aber die armen Irren, die Rugby spielen mussten … jetzt weiss ich, warum die Weicheier so gejammert haben *LOL*

Über sabine.scholl

Dies ist der Neuseeland-Blog von Sabine, Jenny und Stephan Scholl. Ausgewandert April 2007 :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu 2:0 – standesgemäss

  1. Michael sagt:

    Ihr Lieben!

    Ja, 2:0 – und das ist gut so! Ihr kennt meine Liebe zu Polen, dem Land, in dem ich lange gelebt habe und dessen Sprache ich beinahe so gut beherrsche wie meine Muttersprache.

    Nachdem die Nachrichtenerstattung dort – nicht nur – in Bezug auf die EM unterstes Niveau angenommen hat (Spieler der deutschen Mannschaft, deren Köpfe auf Stöcken getragen werden und ähnlich), habe ich gestern Abend gejubelt, was das Zeug hält, als unsere Mannschaft dann das 2. Tor geschossen hat.

    Vielleicht helfen solche Dämpfer besser als Diskussionen und Worte im Allgemeinen, dass ein bestimmter Teil der polnischen Presse mal wieder zu einer niveauvollen Berichterstattung gelangt – mich würde es freuen!

    Liebe Grüße
    Michael

Kommentare sind geschlossen.